Es tut mir leid!!!

Ja tut es mir, dass ich so lange nichts mehr geschrieben habe, aber ich musste erstmal wieder Zeit und ne ader zum schreiben finden.

Erstmal nen frohes neues Jahr euch allen ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht auch wenn es nun etwas spät kommt von meiner Seite aus ^^

In der zwischen Zeit ist viel passiert. Ich habe viele neue interessante Menschen kennen gelernt und immer mehr das Beispiel gezeigt bekommen, dass Menschen sehr unentschlossene Geschöpfe sind und vor allem sehr Oberflächliche. Ich habe mich die letzte Zeit daran versucht Frauen zu verstehen, da ich bei Männern ja schon durchgeblickt habe weil Männer wirklich die simpelsten wesen auf Erden sind. Doch bei Frauen steige ich nicht wirklich durch. Was ist das was sie wollen? Warum lassen sie sich so gerne Verarschen? Merken sie überhaupt das se von dem verarscht werden?? Undwenn se den richtigen haben, wieso verarschen sie dann ihn?? Wenn mir darauf mal ein weibliches Wesen ne antwort geben kann, dann bitte ich drum ^^

Ansonsten bin ich zur zeit viel unterwegs und hoffe bald endlich wieder arbeiten zu können, denn mir fällt gewaltig die decke auffen Kopf. Vor allem das Geld kann ich sehr gut gebrauchen sonst kann ich mich bald einsargen lassen ^^

 

Ok das wars erstmal wieder von mir bis dann ihr lieben.

 Ciao Deadly Secrets

15.1.07 09:23


Wer wird an meinem Grab stehen?

Ist das nicht eine Frage die wir uns alle schon einmal gestellt haben? Die letzten Wochen kreisen meine Gedanken wieder mehr um dieses Thema. In meinem Kopf sehe ich dann nur meine Familie da stehen und vielleicht 1 oder 2 Freunde, aber ist das wirklich alles? Sollen das wirklich die einzigsten Menschen sein die mich vermissen würden? Und dann noch die Frage was ist nach dem Ableben? Irrt dann meine Seele durch die Gegend? Oder fährt sie in den Himmel oder zur Hölle? Oder ist dann einfach ein unendliches nix? Dann denke ich wiederrum auch oft an meinem verstorbenen Grossvater von dem ich mich irgendwie bis heute noch nicht richtig verabschiedet habe obwohl sein Ableben schon 5 Jahre her ist. Ich höre immer noch sein gestöhne wenn ich dran denke, die er ausstiess als er in seiner Wohnung die direkt über uns war an den Schmerzen litt von seinen Prostatakrebs und sein eigenes austrocknen weil er soweit den Lebenswillen verloren hat das er nix mehr getrunken hatte. Und jeden Tag sehe ich dann in das Gesicht seiner Frau die er hatte die mitlerweile durch Alzheimer und Parkinson auch nur noch wie ein Zombie aussieht und lebt nur das ein Zombie sich noch mehr bewegen kann. Wenn man sieht was auf einem zu kommt wenn man altert, dann fragt man sich doch, ob es das ist was man den Sinn des Lebens nennt. Man geht von 6 oder 7 bis im ideal falle 16 oder 17 in die Schule geht dann direkt arbeiten macht das 50 Jahre oder länger im ideal falle und dann ist das leben so gut wie vorbei. Wow wir Menschen sind echt faszinierende Wesen. Wir verbringen meist über 50% unseres Lebens damit Geld zu verdienen was schneller aus unsere Taschen raus geht als das es rein kam. Ich brauche nen ganzen Monat um Geld zu verdienen doch um zu überleben brauche ich vielleicht 2 Wochen damit dieses Geld wieder aus den Taschen raus ist. Ist doch ne Klasse regelung ^^

Und als ob das mit der Wirtschaft und so noch nicht genug probleme wären, machen wir uns auch noch probleme mit dem Thema Liebe. Man verliebt sich entweder beruht es wirklich auf gegenseitigkeit oder der andere verarscht den anderen mit jemand anders. Nun ja wenn man ja sonst keine probleme hat nicht wahr? Ich bewundere heut zu tage echt die paare die es schaffen mit einander zu leben und dann sehe ich die andere seite wo ein junges Mädchen net weiss von wem jetzt das Kind ist. Stimmt schon wieso brauch nen Kind ein Vater wenn es gleich 10 zur auswahl hat stimmts? Und dann setzt man sich in einer öffentlichen Talkshow und macht sich zum Affen in dem man damit prahlt das man nicht weiss von wem das Kind ist. Klasse Applaus würde ich sagen. Und unsere wunderbaren Stars udn Politiker sind ja die besten Beispiele die machen es ja nicht anders ^^

Aber unsere böse böse Jugend wie man die Rentner schimpfen hört, die damals in den 70er gekifft haben wie die Blöden und Sexorgien abgehalten haben. Jo Leute sieht es euch an das ist das was ihr herbei gerufen habt ^^ Eine Jugend voller Gewaltbereitschaft, bereitschaft zum Verbrechen und sogar die bereitschaft zu Morden. 

So das war es erstmal von mir wieder bis dann.

Gruß

Deadly Secrets 

17.12.06 01:38


Der alltägliche Ablauf

Hallo zusammen,

kennt ihr das nicht auch? Ihr wacht morgens auf und denkt einfach "Hach ja ich bleib liegen ich habe keine Lust zu gar nichts", aber ihr müsst raus aus den Federn?

Ja so geht es mir der zeit jeden morgen seitdem ich nach meiner Ausbildung Arbeitslos wurde. Ich habe meine Ausbildung gemacht 3 Jahre lang unter vorraussetzungen wie Mobbing, Privater stress und Finanziellen problemen durch eigene Wohnung und ähnliches. Trotzdem habe ich es durch gezogen udn sitze nun trotzdem schon 6 Monate auf der strasse. Ich habe ne abgeschlossene Berufsausbildung die ja super wichtig ist für die Zukunft in nem Berufsleben. Ja das ist richtig doch was bringt jemanden eine Berufsausbildung wenn jetzt auch schon Berufserfahrung verlangt wird sowohl als auch nen Pkw Führerschein damit man flexibel ist. Rein gar nichts. Wenn man dann seinen monatlichen besuch bei der Argentur für Arbeit macht bekommt man nur komishce kommentare aber keine nötigen ratschläge. Ich mein es ist ja nicht so das ich nicht arbeiten wollen würde, ich schreibe meine Bewerbungen ich rufe Firmen an, aber sobald das thema ich habe keinen Führerschein kommt ist das Gespräch beendet. Woher nen Führerschein nehmen wenn nicht stehlen?

Nachdem ich nun die 6 Monate zuhause rum sitze fällt mir immer mehr die Decke auffen Kopf ich denke über ne menge Sachen nach wo ich als ich arbeiten war gar nicht die Zeit so für hatte ausser ich bin abends von der Arbeit gekommen und niemand erwartete mich ausser meiner Katzen.

Aber selbst wenn jemand zuhause auf einen wartet ist es immer ne Sache für sich wie weit man sich unter einander verständigt, denn das Vertrauen gegenüber einen Menschen in der heutigen Zeit aufzubauen ist verdammt schwer. Man weiss nie wann einer es mit einem ehrlich meint oder nicht. Bisher bin ich mit meinen versuchen einen Menschen ohne zweifel zu vertrauen auf die Schnautze gefallen, weil mich die Personen hintergangen und belogen haben. Irgendwann hat man nur noch angst jemanden an sich ran zu lassen, dass wird wohl auch der Grund sein wieso mein Freundeskreis sehr sehr winzig ist, aber auf die die ich noch habe konnte ich mich meistens wenn auch nicht immer verlassen.

Die Frage die ich mir auch sehr häufig stelle ist die Frage, wieso Menschen andere Menschen belügen und betrügen können. Was haben Menschen davon jemand anderem weh zu tun? Oder wieso bringen sich Menschen gegenseitig um? Es geht heut zu Tage ja nicht mehr um das überleben sondern mitlerweile sind Geld und macht haben wollen gründe zu töten. Man kann heut zu tage nicht mehr auf die Strasse gehen, ohne angst haben zu müssen das jemanden dein Gesicht net gefällt und du deswegen abgestochen oder erschossen wirst.

Ich muss ehrlich gestehen das mir die heutige Zeit wirklich sehr viel angst macht weil ich mich frage was wird in ein paar Jahren sein wenn es so weiter geht?

Das solls für heute gewesen sein ich hoffe ihr könnt euch mit dem was ich schrieb wieder erkennen zumindest von euren Gefühlen udn Emotionen her und wenn ihr euch melden wollt tut euch keinen zwang an ich schreibe auch zurück.

Liebe und Dunkle Grüsse

Euer

Deadly Secrets 

13.12.06 21:51


Willkommen auf meinem Blog

Ich bitte euch diesen Blog sehr ernst zu nehmen. Es ist kein Blog der angesehn werden soll als so ein üblicher "ach da will wieder einer mitleid erwecken" Blog werden wie viele die Blog´s der anderen sehen, die ihre Gefühle und Gedanken zu der heutigen Zeit ausdrücken über halt so einem Blog.

Die Blog´s meiner anderen schreiber Kollegen und auch meiner sollen eine anregung dafür sein wie es in der heutigen Gesellschaft aussieht und das nicht alles jubel trubel heiterkeit ist wie viele es gerne sehen.

Ich will mit diesem Blog mir selber und auch anderen die Kraft geben die sie brauchen aus den Depressionen herauszukommen und ihnen zeigen das sie nicht alleine sind, was sie alle unter Garantie auch schon wissen.

Also spottet nicht über diesen Blog oder ähnliches sondern lest es euch durch und denkt drüber nach.

Und nun wünsche ich euch viel spass die nächste Zeit mit den Berichten und Gedanken aus meinem Leben.

Liebe und auch Dunkle Grüsse an alle Leser und Leserinnen, sowie Freunde.

Euer

DeadlySecrets

PS: Kommentare sind gerne erwünscht aber nur wenn sie ernst gemeint sind und sachlich bleiben. 

13.12.06 21:18








Gratis bloggen bei
myblog.de